Die innere Hochzeit

Wenn Zartheit und Kraft Hand in Hand gehen

Mit Continuum erforschen wir zwei innere Räume:

Die Vielseitigkeit unserer Kraft, das Feuer der Selbstbestimmung, das die Treue zu uns selber bewahrt. Die Vielschichtigkeit unserer Zartheit, ein feines Orientierungsinstrument, das uns unzählige Informationen bringt in der Beziehung zu uns selber, zum Anderen und zum Ganzen.

Mittels Bewegungs- Atem- und Ton- Impulsen reisen wir in unserer inneren flüssigen Landschaft um in intimen Kontakt mit der Schöpfungskraft zu kommen. Bei diesen Erforschungsreisen erweitert sich unsere Wahrnehmung, informiert und genährt aus dem allumfassenden Lebensstrom. Dies unterstützt unsere Selbstregulierung, erlaubt Vertrauen in die eigenen Impulse und in unsere Intuition und mehr Selbstbestimmtheit. Continuum ist eine Praxis der sinnlichen Körperpräsenz um das wichtigste Erfahrungsinstrument des Menschen zurück zu erobern : den Körper. 

Continuum wurde 1967 von Emilie Conrad in Kalifornien gegründet. Es inspiriert weltweit KörpertherapeutInnen, Tanz- und Bewegungsmenschen, sowie alle die daran interessiert sind auf kreativere und intimere Weise am Leben teilzuhaben.

Leitung Catherine Kocher, www.beseelter-koerper.ch
Daten 11. - 12. Mai 2019
Kurszeit Sa 10.30 - 18.00 Uhr, So 09.30 - 17.00 Uhr
Ort Gruppenraum W3 Wartstrasse 3, Winterthur, direkt beim Bahnhof
Kosten CHF 290.- (Frühbucherpreis bis 28.02.2019: CHF 260.-)
exklusiv Unterkunft/Verpflegung
Anzahl TeilnehmerInnen min. 8, max. 14
© 2019 IBP Institut | Mühlestrasse 10 | 8400 Winterthur | T +41 (0)52 212 34 30 |F +41 (0)52 212 34 33 | info[at]ibp-institut.ch | Impressum | Bookmark & Share