Lebe deine Kraft

Eine Einführung in IBP - mit Übungen für den Alltag

IBP kennen lernen und über Körper- und Atemarbeit Lebensfreude und Kraft in sich finden.

Dieser Kurs vermittelt leicht in den Alltag integrierbare Übungen und lebensnahe Theorie für einen achtsamen und bewussten Umgang mit sich selber. Die Integrative Körperpsychotherapie IBP geht davon aus, dass unser Körper alle unsere Erfahrungen speichert. Ziel des Kurses ist es daher, in Kontakt mit den eigenen Körperempfindungen zu kommen, Gefühle zu spüren und ernst zu nehmen.

Über Atem, Stimme und Bewegung finden wir Kontakt zu unserem individuellen Wesenskern. Wir lernen unsere Verhaltensmuster körperlich spüren, wie sie uns stabilisieren oder auch einschränken. Wir beobachten und spüren, was in unserem Körper passiert, wenn wir den Kontakt zu uns selber verlieren, und üben neue Verhaltensmuster, die uns neue Kraft und Entscheidungsfähigkeit eröffnen.

Der Kurs ermöglicht den Teilnehmenden, ihre körperlichen Symptome und Gefühle besser verstehen und einordnen zu können und eröffnet ihnen einen kreativen Umgang mit verschiedenen Aspekten der eigenen Persönlichkeit. Dabei werden Selbstheilungskräfte angesprochen und Ressourcen mobilisiert. Der Kurs richtet sich an Menschen, die an Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind und ihre Beziehungsfähigkeit und Lebensqualität verbessern wollen. Er kann auch eine sinnvolle Ergänzung zu einer Einzeltherapie, einer Beratung oder eines Coachings sein. 

Stimmen von Teilnehmenden

» Ich konnte einige Einsichten, die ich in diesem Workshop gewonnen habe bereits innerhalb einer Woche wirksam in meiner Beratungs- und Unterrichtspraxis anwenden. Andere Erfahrungen und Erkenntnisse festigen sich noch und unterstützen mich auch in persönlichen Entscheidungsprozessen. Die beiden Leiterinnen waren kompetent, achtsam und einfühlsam und arbeiteten sehr harmonisch miteinander. Die kurzen theoretischen Inputs waren leicht verständlich und einleuchtend. Die vielen Körperübungen regten an, berührten, machten manchmal sogar Spass und brachten zum Lachen. Die Atmosphäre im Kurs war sehr wohlwollend und wertschätzend. Lebe deine Kraft war eine wertvolle und wohltuende Erfahrung!
 w, 46j, Fachlehrerin Psychologie, Beraterin

 

» Dies war der beste Kurs, den ich seit langem besucht habe – noch nie hab ich solch eine Vielfalt an Eindrücken und persönlichen Aha-Erlebnissen mitgenommen. Die Inhalte, wie die Anleitung durch Eva und Sarah haben mich sehr bereichert und mich innerhalb von 3 Tagen meinem Wesenskern ein grosses Stück näher gebracht – ich bin wohlig, erfüllt und dankbar nach Hause gegangen!
w, 37 J, Dip. Pädagogin/Ernährungspsychologische Beraterin IKP/therapeutische Mitarbeiterin

 

» Der Kurs hat mir gut gefallen, da er auf angenehme Art erlaubte den Zusammenhang zwischen Körper und Psyche im Rahmen von Bewegung und Begegnung in der Gruppe zu erleben. Dies stärkte meine Kraft und Motivation, meine Beschränkungen zu erweitern und meine Beziehung zur Gesellschaft und Umwelt bewusst zu gestalten.
m, Ing. ETH

 

» Eva und Sarah haben den Kurs sehr kompetent, einfühlsam und mit viel Herzblut und Präsenz geleitet. Ich bin beeindruckt von ihrer Führungsqualität im Team. Körperübungen, Imaginationen und Theorie haben eine sehr gute, praxisbezogene Einführung in IBP und ins Schalenmodell gegeben: Ganzheitlich, nachvollziehbar, brauchbar auch für den Alltag. Diesen Kurs kann ich allen empfehlen, die an sich, ihren Beziehungen, ihrer Familie oder an ihren gelebten Alltagsmustern interessiert sind. Dieser Kurs bewegt, berührt, klärt, unterstützt, führt weiter. Danke euch für diesen tollen Kurs!
w, 49 J, Mutter, Primarlehrerin, Tanz- und Bewegungstherapeutin

 

» Das neu erworbene Wissen über unsere "Schichten" (Persönlichkeitsmodell nach IBP) hilft mir sehr in meiner täglichen Arbeit wie im Alltag einfühlend auf andere zugehen zu können. Zusammen mit "Ressourcen" hilft das Erlernte auch, dass ich besser auf mich selber eingehen und damit die leeren Energietanks wieder füllen kann. Sarah und Eva haben uns sehr gut durch die vielen spielerischen und einfachen Übungen begleitet. Ich möchte diesen Workshop von ganzem Herzen jeder Frau, bzw. jedem Mann empfehlen.
w, 52 J, Personalfachfrau

 

» Diesen Workshop kann ich jedem empfehlen, der IBP kennenlernen bzw. vertiefen möchte. Es war eine wunderschöne Reise mit vielen Körperübungen, die eigene Erfahrungen und IBP-Modelle "begreifbar" machen und helfen, neue Erfahrungen zu integrieren. Ein wahrlich kraft- und wertvoller Workshop, in welchem durch die liebevolle Anleitung und Begleitung ein perfekt geschützter Rahmen entstand, eine Bühne, auf dem schöne Begegnungen mit mir selber und anderen wundervollen Menschen stattfinden konnte.
w, 34 J, ganzheitliche Personaltrainerin

 

» Wirklich ein wunderbarer Kurs mit einer guten Mischung aus IBP-Theorie und ganz vielen Körperübungen. Sarah und Eva haben den Kurs sehr einfühlsam und kompetent geleitet. Auch das für mich total neue Gruppenerlebnis war sehr bereichernd. Ich habe gestaunt, in welch kurzer Zeit eine Intimität aufgebaut war und wie alles Platz hatte, was man gerade mitbrachte. Ich bin gestärkt und selbstsicherer aus dem Kurs gegangen und versuche die gelernten Übungen anzuwenden.
w, 31J., Logopädin

Leitung Manou Maier, Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom
Gertrud Perler, Coach und Supervisorin IBP, bso und SGfB
Datum 24.-26.03.2017
Kurszeit Beginn Freitag 18.00 Uhr, Ende Sonntag 13.00 Uhr
Ort IBP Institut, Mühlestrasse 10, 8400 Winterthur
Kosten CHF 480.-
(exklusiv Unterkunft/Verpflegung)
Anzahl TeilnehmerInnen min 12, max. 20
Voraussetzungen keine
© 2017 IBP Institut | Mühlestrasse 10 | 8400 Winterthur | T +41 (0)52 212 34 30 |F +41 (0)52 212 34 33 | info[at]ibp-institut.ch | Impressum | Bookmark & Share