Herzraum

Herzraum, Continuum – beseelte Bewegung

Mit den Augen des Herzens öffnen wir uns für die Wunder in und um uns : eine Continuum Reise und ein Weg, unseren Spürsinn zu erweitern.

Continuum ist ein Erforschen unseres flüssigen Wesens: eine Einladung als offenes System mit dem kreativen Lebensfluss in Beziehung zu treten.

Das Leben kommt aus dem Wasser, das noch ein Drittel unseres Körpers bildet. Mittels differenzierten Bewegungs- Atem- und Tonimpulsen tauchen wir in unserem „inneren Ozean“. Unsere Wahrnehmung wird fein und neugierig, beschenkt durch die Fülle der Körperempfindungen, die unsere Substanz spürbar werden lässt.

Spontane, subtile Impulse tauchen aus der Tiefe unseres Organismus auf und führen uns in körperliches und seelisches Neuland. Dies ist eine Erforschung von Räumen, die uns tief in unserem Inneren eine Geborgenheit im grossen Ganzen erfahren lassen.

Continuum wurde 1967 von Emilie Conrad in Kalifornien gegründet. Es inspiriert weltweit Menschen die daran interessiert sind auf kreativere und intimere Weise am Leben teilzuhaben.

Catherine Kocher gehört zu den frühen Continuum Movement LehrerInnen die von Emilie Conrad und Susan Harper autorisiert wurden. Sie ist Tanztherapeutin und Lehrerin von Tanz der Seele. Catherine lebt mit Continuum und schöpft daraus seit bald 30 Jahren. Ihre Arbeit ist bereichert durch Tanz, Stimmarbeit, diverse Körperpsychotherapien, Meditation, Schamanismus und mehr: ein Raum in dem alle Aspekte unseres Wesens als Bewegung erforscht werden. Sie unterrichtet seit 1996.

« Catherine ist eine Geburtshelferin des Wesentlichen. Ihre transformatorische Arbeit verbindet die körperliche mit der spirituellen Dimension. » Jenia Jemmely, Genf.

Leitung Catherine Kocher, www.beseelter-koerper.ch
Daten 25. - 26.11.2017
Kurszeit SA 10.30 - So 17.00 Uhr
Ort Winterthur, Giebelraum, Wartstrasse 3, direkt beim Bahnhof
Kosten CHF 290.-
Frühbuchpreis CHF 260.-- bis 20. August
Anzahl TeilnehmerInnen min. 8, max. 14
Voraussetzungen keine
© 2017 IBP Institut | Mühlestrasse 10 | 8400 Winterthur | T +41 (0)52 212 34 30 |F +41 (0)52 212 34 33 | info[at]ibp-institut.ch | Impressum | Bookmark & Share