Eye Movement Integration Therapie (EMI) - Advanced

Eine effektive und achtsame Behandlungsart für die Auflösung von Traumata

Download Flyer

Inhalte und Lernziele

Nach dem EMI Einführungskurs und ersten gesammelten Erfahrungen in der Praxis ermöglicht der Advanced Kurs sich noch vertiefter mit der Arbeitsweise von EMI auseinander zu setzen und weitere Praxis- und Übungserfahrungen zu machen.

 

Während des Advanced EMI Kurses werden Wege aufgezeigt, wie EMI zur Aktivierung und Stärkung von Ressourcen eingesetzt werden kann. Die Teilnehmenden lernen, wie man die Ressourcenaktivierung vor, während und nach EMI einsetzt, wie man Ressourcen stärkt, um spezifische Herausforde-rungen zu meistern usw.

Im Besonderen liegt der Schwerpunkt auf:

 

  • den verschiedenen Möglichkeiten, wie mit EMI gestartet werden kann 
  • was vor dem Beginn mit EMI berücksichtigt werden sollte
  • Mischformen 
  • die Arbeit mit psychiatrischen Störungen 
  • die Arbeit mit Trauer, Angst und Depression
  • und die Arbeit mit Kindern

 

Der Kurs beinhaltet tägliche praktische Übungen. Das Training ist eine anregende Mischung aus theoretischem und erfahrungsmässigem Lernen.

 

 

Gruppensupervisionstag

Um die Anforderungen für das internationale EMI Zertifikat und die Listung auf der internationalen Website von Danie Beaulieu zu erfüllen, müssen zusätzlich 10 Stunden Supervision absolviert werden. Dafür wird der erste Tag dieses Advanced-Kurses als Gruppensupervisionstag geführt. Wer bereits genügend Supervision hat, kann am zweiten Kurstag einsteigen (zum reduzierten Kurspreis von CHF 560.-).

Zulassungsbedingungen

  • Absolvierter EMI Basiskurs
  • 10 Stunden Supervision respektive der vollständige Besuch dieses Advanced-Kurses (Gruppensupervisionstag am Montag, 26.02.2018)

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Leitung Minnie Loubser, MA Clinical Psychology
Rachporn Sangkasaad , IBP Körperpsychotherapeutin
Datum 26.-28.02.2018
Kurszeit Montag 9.30 - 13.00, 14.30 - 17.30 Uhr
Dienstag 9.30 - 13.00, 14.30 - 18.30 Uhr
Mittwoch 9.30 - 13.00, 14.30 - 17.30 Uhr
Ort IBP Seminarraum, Mühlestrasse 10, 8400 Winterthur
Kosten CHF 840.00
Sprache Englisch mit teilweiser deutscher Übersetzung, einzelne Präsentationen in Deutsch. Schulenglisch-Kenntnisse sind ausreichend.
Anzahl TeilnehmerInnen min. 15, max. 30
Zulassungsbedingungen PsychotherapeutInnen, PsychiaterInnen, ÄrztInnen, Notfall-PsychologInnen, Somatic Experiencing Practitioner
© 2017 IBP Institut | Mühlestrasse 10 | 8400 Winterthur | T +41 (0)52 212 34 30 |F +41 (0)52 212 34 33 | info[at]ibp-institut.ch | Impressum | Bookmark & Share